MLINE Vertriebs- u. Produktions AG

Success Stories

  • 2 von 2
  •  
  • Die Geschäftszeiten von H & P Trading: 7/24! Immer dabei: SAP Business One
  • Primus Office nützt die offene Struktur von SAP-Produkten um Groß-, Einzel- und Onlinehandel aus einem System heraus zu steuern und gleichzeitig Wettbewerbsinformationen online in seine Preisfindung einfließen zu lassen – eine unserer innovativsten Lösungen die sehr stark vom Kunden getrieben wird. 

  • SER Solutions Österreich zählt zu den führenden Anbietern von Dokumentenmanagement- und Workflowlösungen. Im Bereich Finanz- und Rechnungswesen, Auftragsbearbeitung und CRM setzt SER auf SAP und hat eine Verbindung zu seiner Archivlösung hergestellt. 

  • Schnelle Einführung, hohes Wachstumspotential – das sind die Erwartungshaltungen von ANAYA Industrietechnik – SAP konnte sie erfüllen. Lesen Sie mehr darüber. 

  • Erfahren Sie, warum ein kleines aber feines Dienstleistungsunternehmen im Bereich Gesundheitswesen, wie Going International auf SAP Business One setzt. 

  • 2 von 2
  •  

MLINE ist Marktführer für Handy- und Smartphonezubehör in Österreich mit einer Niederlassung in Deutschland. In diesem von ständiger schneller Innovation geprägten Marksegment steht MLINE im Wettbewerb mit großen internationalen Anbietern. Als Lieferant des anspruchsvollen Einzelhandels ist ein permanenter Verbesserungsprozess gefordert. Die integrierte, offene Lösung von SAP Business One bildet dabei das Rückgrat dieser kontinuierlichen Optimierung 

Auf einen Blick

UnternehmenMLINE Vertriebs- u. Produktions AG
StandortWien, Österreich
BrancheElektronik
Die wichtigsten Herausforderungen• Komplexe Altdatenübernahme
• Vielfältige Integration – Webshop, Edifact mit Kunden, Kerngeschäftsprozesse mit Tochterunternehmen
• Hohe Anforderungen an die Lagerlogistik
• RMA; CRM zur Vertriebssteuerung
Angestellte30
Implementierungspartnerb1 consulting
Projektziele

• Abbildung aller betriebswirtschaftlichen Prozesse von der FIBU bis zur Rechnung
• Professioneller Datenaustausch mit einer großen Zahl von Peripherie-Systemen

Highlights der Implementierung

• Kundenbindung durch laufende Anpassung an die Bedürfnisse der Kunden
• Integration von EDIFACT zum Datentausch mit wichtigen Kunden
• Integration des Webshops
• Verlässliche, integrierte Basisprozesse für schnelle Rechnungslegung

Lösungen und ServicesSAP Business One
Entscheidung für SAP Business One• Verlässliches System des Marktführers garantiert die Sicherheit der Investitionen
• Offenheit des Systems für hohe Integration mit Partnern, Lieferanten, Kunden
Hauptnutzen für den Kunden• Zentrale Steuerung aller Marketingund Vertriebsaktivitäten
• Schnelle Logistikprozesse für hohes Serviceerlebnis der Kunden
• Optimiert Lieferfähigkeit am Point of Sale
SAP - Anwender16 Anwender